Bildbearbeitung mit Imagemagick: Bild mit Perspektive

Im letzten Beitxrag habe ich erst einmal gezeigt, wie man mit Formidable Pro mittels des Hooks 'frm_after_create_entry' Daten weiter bearbeiten kann. Nun sollen die Daten mittels Imagemagick weierbearbeitet werden, indem dem Bild eine Perspektive hinzugefügt wird. Bevor wir Imagemagick im Aufruf näher betrachten, gehen wir zunächst darauf ein, was eigentlich bei der Transformation eines Bildes in eine Perspektivische geschieht. Mathematisch handelt es sich um eine Drehung und Streckung der einzelnen Bildpunkte.

Koordinatentransofmation bei der Erstellung eines persepkivischen Bildes

Trransformation bei Perspektive

Dabei werden die Bildpunkte B = (x_b,y_B) durch eine Koordinatentransformation der Ursprungspunkte P = (x_p,y_p) gefunden:

x_b =\frac{s_x \cdot x_p + r_y \cdot y_p + t_x }{p_x \cdot x_p + p_y \cdot y_p + 1 }

y_b =\frac{r_x \cdot x_p + sy \cdot y_p + t_y}{p_x \cdot x_p + p_y \cdot y_p + 1 }

Die 8 Koeffizienten (s_x,s_y,t_x,t_y,p_x,p_y,r_x,r_y) werden durch 8 Punkte festgelegt.

Imagemagick und Befehlssyntax

 

Imagemagick verändert Bilder mit dem Befehl convert. Will man eine Perspektive erzeugen, wird auf der Befehlszeile der Zusatzparameter –distort Perspektive verwendet. Distort beinhaltet eine ganze Klasse von Transformationen, von denen eben eine die Perspektive ist. Wie oben skiziert, brauch man zur Festlegung der Transformation 8 Bildpunkte zur Ermittlung der Transformationskoeffizienten. Diese werden in Anführungszeichen gesetzt und die Transformationskoeffizienten von Imagemagick berechnet:

'x_{p1},y_{p1} x_{b1},y_{b1}   x_{p2},y_{p2} x_{b2},y_{b2}    x_{p3},y_{p3} x_{b3},y_{b3}   x_{p4},y_{p4} x_{b4},y_{b4}'

Zu beachten dabei ist, dass Ursprungspunkt und Zielpunkt durch ein Leerzeichen voneinander getrennt sind und die Punktpaare durch drei.

Virtuelle Pixel

 

Durch die oben beschriebene Operation entsteht ein Bildbereich aus dem Ursprungsbild, in dem die Bildpixel nun undefiniert sind.  Es ist also nötig, Imagemagick zu sagen, was mit diesem Bereich geschehen soll. Da wir gerne hätten, dass das Bild sich dem Hintergrund anpasst müssen wir zunächst als Ausgabeformat der Bilddatei eine Bilddefinition wählen, die auch über einen \alpha-Kanal verfügt. Also wähle ich als Zielformat png. Zudem möchte ich den ausgeschnittenen Bereich transparent haben, damit sich das Bild dem Dokumentenhintergrund anpasst, wenn es in ein Dokument geladen wird. Das geschieht mit dem Schalter -virtual-Pixel transparent.

Um Imagemagick innerhalb von WordPress in php auszuüführen benötige ich also einen Befehl derart:

schell_exec( convert Ursprungsdatei -virtual-Pixel -distort Persective 'P1 B1   P2 B2   P3 B3   P4 B4' Zieldatei.png);

Anpassung des Skriptes Perspektive

 

Im Skript Datenverarbeitung mit Formidable Pro und Imagemagick zur Bildbearbeitung in WordPress erhalten wir eine Bilddatei mit Formidable Pro. Dabei verwenden wir für die Perspektive ein definiertes Zielbild. Um sicherzustellen, dass das neue Zielbild, innerhalb der Größe des Ursprungsbildes liegt, lesen wir zunächst die Größe des Ursprungsbildes aus und berechnen aus der vorgegebenen Maske die neuen Bildpunkte \left{\vec{B_1},\vec{B_2},\vec{B_3},\vec{B_4}}. Ursprungsbildpunkte und Zielbildpunkte legen wir in der Variablen $stretch fest.

Es ergibt sich der Gesamtcode zu:

//Anmeldung des Formidable Hooks mit der Funktion wd_man_im bei wordpress
add_action('frm_after_create_entry', 'wd_man_im', 10, 2);
function wd_man_im($form_id,$entry_id){
     // Formularnummer und Key des Eintrages ermitteln
     $form_id=$_POST['form_id'];
     $Id_Data = $_POST['item_key'];
     //Wenn Formular xx (hier 27) abgesendet wurde, dann führe folgende Operationen aus.
  if ($form_id = 27){
     //Ersetze Mein Wordpress Home Verzeichnis durch das Verzeichnis der Wordpress Installation
     $parse_uri = explode( 'Mein Wordpress Home Verzeichnis', $_SERVER['SCRIPT_FILENAME'] );
     $Pfad= $parse_uri[0]."/Mein Wordpress Home Verzeichnis/Uplod Verzeichnis Formular/";
     // Verwende die globalen Funktionen von Wordpress
     global $wpdb;
     //Ermittlung des Bildnamens
     $current_value = $_POST['item_meta'][216];
     $Dat_url= wp_get_attachment_url($current_value);
     $KompDatei=$Pfad.basename($Dat_url);
     //Definition der Zieldatei mit zu Hilfename des Keys
     $NewImage = $parse_uri[0]."/Mein Wordpress Home Verzeichnis/Datei Zielverzeichnis/".$_POST['item_key']."_converted.png";
  //Auswahl der Option Perspektive
  if ($_POST['item_meta'][219] == "Perspektive"){
  //Ermittlung der Bildgröße
   $size = getimagesize( $KompDatei);
  //Berechnung der Zielbildpunkte aus der Maske
   $hoehe_neu_y_max = round(0.875*$size[1]);
   $hoehe_neu_y_min = round(0.125*$size[1]);
   //Ursprungsbildpunkte und berechnete Zielpunkte
   $stretch = '"0,0 0,0   '.$size[0].',0 '.$size[0].','.$hoehe_neu_y_min.'   '.$size[0].','.$size[1].' '.$size[0].','.$hoehe_neu_y_max.'   0,'.$size[1].' 0,'.$size[1].' "';
   //Zusammenbau des Imagemagick Befehls mit der Option virtuelle Punkte transparent darzustellen.
   $cmd = 'convert '.$KompDatei.'  -virtual-pixel transparent -distort Perspective '.$stretch.' '.$Newimage;
   //Ausführung des Shell Skripts
   shell_exec($cmd);
}

Die Anwendung dieses Tools finden Sie auf bewerbungstools.de/

Bewerbungsfoto: Peppen Sie Ihr Bild auf

Datenverarbeitung mit Formidable Pro und Imagemagick zur Bildbearbeitung in WordPress

Ursprünglich habe ich mir das kostenpflichtige Plugin Formidable Pro erworben, um Benutzern auf der Frontend Seite von WordPress die Möglichkeit zu bieten, Beiträge zu veröffentlichen. Dieses Vorhaben habe ich schon vor längerer Zeit verworfen. Da ich Internetseiten entwickele, mit denen der Seitenbesucher sich verschiedener Dienste bedienen kann, möchte ich hier eine grundsätzliche Verwendungsmöglichkeit von Formidable Pro skizzieren. Das Beispiel, dass ich aufzeigen werde, verwendet neben dem Plugin Formidable Pro, das Bildprogramm imagemagick auf Linux, mit dem es möglich ist, Bilder zu bearbeiten. Die Funktionsweise des hier vorgestellten Skripts kann man auf https://bewerbugnstools.de sehen.

Ziel dieses Skriptes ist es, dem Benutzer der Seite die Möglichkeit zu geben Bewerbungsfotos ein wenig aufzuwerten und Online Manipulationen des Bildes zu ermöglichen wie es zum Beispiel Word bietet. Es empfiehlt sich das Plugin Code Snippets zu installieren. Mit diesem Plugin können alle Code Schnippsel, die normalerweise in die function.php des Themes geschrieben werden themeunabhängig programmiert werden. Das hat den Vorteil, dass die Schnippsel in einer Datenbank liegen und bei der Aktualisierung des WordPress Theme erhalten bleiben.

 

Anlegen und konfigurieren des Formulars

Mit dem Formular sollen Bilddateien hochgeladen werden und durch eine Auswahl verschiedener Optionen unterschiedliche Manipulationen angeboten werden. Dafür kann man die Feldart Radio Buttons nutzen. Es ist also ein Formularfeld zum Hochladen von Dateien auszuwählen. Damit nur Bilddateien zugelassen werden, kann man die Bilddateien im Backup Bereich von WordPress auswählen. Imagemagick kann so gut wie alle Bilddateien bearbeiten, deshalb kann man hier auch Bilddateien wie Bitmap zulassen. Es ist sinnvoll die Dateigröße zu begrenzen.

Als Bildbearbeitungsoptionen sollen Polaroid, Panorama, Vignette, Schatten und Beschriftung gewählt werden. Schön ist es, wenn die gewählte Option auch durch ein entsprechendes Bild untermalt wird. Das geht ganz einfach, indem man als Auswahlmöglichkeit

 <img src="Bild Url" width="75" /> Option

als Bezeichnung für die Option eingibt.

Macht man dies, muss man allerdings darauf achten, dass man die Option Benutze separate Werte bei den Einstellungen des Radio Buttons Feld im Formidable Pro Backend Bereich verwendet, damit bei der Abfrage im Skript auch der entsprechende gewünschte Optionswert abgefragt wird und nicht der gesamte html-Code. Nützlich ist noch ein Captcha Feld.

 

 

Formidable Pro Hooks zur Datenmanipulation

 

Formidable bietet eine ganze Reihe von Hooks zu Verarbeitung und Anpassung der Formulardaten an. Für unsere Zwecke verwenden wir den Hook

'frm_after_create_entry'

mit dem Daten nach der Erstellung des Datensatzes weiter bearbeitet werden können. Wie üblich wird bei WordPress eine spezielle Funktion durch den Hook durch

add_action

angemeldet. Wir definieren hier die Funktion

'wd_man_im'

. Beim Versenden des Formulars werden die Einträge des Formulars versendet. Die Formularnummer erhallt man dabei durch

$_POST['form_id']

. Entsprechende Felder durch

$_POST['item_key'][Feldnummer]

. Dabei ist Feldnummer die vom Formular erzeugte Feld id von Formidable Pro. nach der Manipulation des Bildes soll die neue Datei zum Download freigegeben werden. Dazu verwenden wir den Datensatzschlüssel, um eine eindeutige Datei zu erzeigen. Den Datensatzschlüssel erhalten wir durch

$_POST['item_key'].

Der Vorteil bei der Verwendung des Keys gegenüber der ID liegt darin, dass der Key schon vor der Speicherung der Daten in der Daenbank existiert, während die ID erst beim Anlegen der Datenbank festseht.

Zunächst filtert das Skript heraus, welches Formular aufgerufen worden ist. Damit die Funktion nur für das vorgesehene Formular ausgeführt wird, definieren wir die Variablen

$form_id

und

$Id_Data

, die wir durch den entsprechenden POST Aufruf erhalten. Dann fragen wir diese entsprechende Variable durch eine if-Schleife ab. In unserem Beispiel soll wird die Funktion nur ausgeführt, wenn das Formular mit der ID 27 ausgefüllt worden ist.

Bei der Verwendung von Code Snippets ist zunächst ungewiss, in welchem Verzeichnis das Skript ausgeführt wird. Da wir für manche Operationen den vollen Pfad unserer Installation benötigen und der nicht immer bekannt ist, bedienen wir uns

$_SERVER['SCRIPT_FILENAME']

Methode und zerlegen den Pfadnamen mittels

explore()

, Jetzt können wir serverunabhängig spezielle Namen und Verzeichnisse definieren. Üblicherweise liegen die von Formidable Pro hochgeladenen Bilder in einem Verzeichnis:

/Meine Wordpress Installation/wp-content/uploads/formidable/Formular Nummer/

Bei importieren Formularen kann das leider auch abweichen und dann sucht man verzweifelt den Fehler

Formidable Pro speichert die hochgeladene Datei wie eine übliche Datei im Mediencenter von WordPress ab. Dementsprechend erhält man mit dem Befehl

$_POST['item_meta'][Feldnummer Upload Feld]

die entsprechende Medien ID aus WordPress. Mit dem Befehl

wp_get_attachement_url(ID)

kann man den Bildlink herausfiltern. Da wir aber den absoluten Dateinamen benötigen, müssen wir uns zunächst den Dateinamen mit

basename()

und der Konstruktion des Pfades erzeugen. Bevor die eigentliche Bildbearbeitung beginnt, definieren wir noch einen Dateinamen, für das neue Bild, den wir zum Download und zur Ausgabe der Zieldatei von Imagemagick brauchen. Durch die Verwendung des Datensatzkeys ist das Bild auch eindeutig.

Das nachfolgende Skript zeigt die Auswertung des hochgeladenen Bildes und mit der definierten Funktion.

Bei der Verwendung von Code-Snippets fallen die php Tags weg.

 

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
//Anmeldung des Formidable Hooks mit der Funktion wd_man_im bei wordpress
add_action('frm_after_create_entry', 'wd_man_im', 10, 2);
function wd_man_im($form_id,$entry_id){
     // Formularnummer und Key des Eintrages ermitteln
     $form_id=$_POST['form_id'];
     $Id_Data = $_POST['item_key'];
     //Wenn Formular xx (hier 27) abgesendet wurde, dann führe folgende Operationen aus.
  if ($form_id = 27){
     //Ersetze Mein Wordpress Home Verzeichnis durch das Verzeichnis der Wordpress Installation
     $parse_uri = explode( 'Mein Wordpress Home Verzeichnis', $_SERVER['SCRIPT_FILENAME'] );
     $Pfad= $parse_uri[0]."/Mein Wordpress Home Verzeichnis/Uplod Verzeichnis Formular/";
     // Verwende die globalen Funktionen von Wordpress
     global $wpdb;
     //Ermittlung des Bildnamens
     $current_value = $_POST['item_meta'][216];
     $Dat_url= wp_get_attachment_url($current_value);
     $KompDatei=$Pfad.basename($Dat_url);
     //Definition der Zieldatei mit zu Hilfename des Keys
     $NewImage = $parse_uri[0]."/Mein Wordpress Home Verzeichnis/Datei Zielverzeichnis/".$_POST['item_key']."_converted.png";
 
  if ($_POST['item_meta'][219] == "Perspektive"){
   $size = getimagesize( $KompDatei);
   $hoehe_neu_y_max = round(0.875*$size[1]);
   $hoehe_neu_y_min = round(0.125*$size[1]);
 
   $stretch = '"0,0 0,0   '.$size[0].',0 '.$size[0].','.$hoehe_neu_y_min.'   '.$size[0].','.$size[1].' '.$size[0].','.$hoehe_neu_y_max.'   0,'.$size[1].' 0,'.$size[1].' "';
 
   $cmd = 'convert '.$KompDatei.'  -virtual-pixel transparent -distort Perspective '.$stretch.' '.$Newimage;
 
   shell_exec($cmd);
}
 
Was bei der Auswertung des Bildbearbeitungsteiles passiert, kann man im Beitrag <a href="http://waler-dietz.de/bildbearbeitung-mit-imagemagick-bild-mit-perspektive/" target="_blank" rel="noopener">Bildbearbeitung mit Imagemagick: Bild mit Perspektive</a> lesen und nachvollziehen.

Bewerbungstool: Bildgröße für die Bewerbung verkleinern

Immer wieder kommt es vor, dass Kunden eine CD vom Fotografen mitbringen wunderschöne Bewerbungsfotos mitbringen, die aber für eine Bewerbung viel zu groß sind. Mit diesem online Bewerbungstool, kann die Bildgröße für die Weiterverarbeitung einfach online verkleinert werden.

Der Bewerber braucht in der Regel Bilder für die Bewerbungsmappe und eventuell noch für die Online Bewerbung. Für diese Einsatzgebiete ist dieses Online Tool hier optimiert. Was unbedingt noch bei Bewerbungsfotos beachtet werden sollte kann man in diesem Ratgeber nachlesen. In der Regel begrenzen Online Portale die Dateigröße. Um vorher schon Schwierigkeiten zu vermeiden, kann man dieses Bewerbungstool benutzen, um die Dateigröße handlich zu halten. Die Größe der Bewerbungsunterlagen hängt stark von der Bildgröße ab. Bewerbungsunterlagen können auch mit Bewerbungtsool: Anhänge komprimieren/verkleinern umgewandelt werden.

So benutzen Sie dieses Bewerbungstool, um die Bildgröße für die Bewerbung zu verkleinern.

  • Laden Sie das Bild im vorgesehenen Formularfeld hoch oder ziehen Sie es in das Feld hinein.
  • Füllen Sie das Captcha aus, es dient dazu Sie als echten Benutzer zu verifizieren.
  • Sie erhalten anschließend Ihr Foto in 3 Größen. Sie können diese anklicken und dann über die rechte Maustaste (je nach Browser) herunerladen.

 

Bewerbungsfoto verkleinern
Maximale Größe einer Datei: 67.11MB

Bewerbungstool für Zeugnisse: Bilder in PDF umwandeln

Bewerbungstool für Zeugnisse

Immer wieder kommt es vor, dass mir Kunden Ihre Zeugnisse in Form von eingescannten Einzelbildern vorlegen. In diesem Fall empfiehlt es sich, die Bilder erst einmal in ein Gesamtdokument als PDF zur Verfügung zu stellen. Dafür gibt es viele Empfehlungen, wie man das machen kann. Doch wer nicht gerade das richtige Programm installiert hat, kann sich natürlich auch ein einfaches Online Tool zu nutze machen. Für diesen Fall habe ich dieses Bewerbungstool entwickelt, mit dem eingescannte Bilder zum Beispiel in eine Zeugnismappe als Anhang für die Bewerbung zu erstellen.

Eine Todsünde bei der Emailbewerbung ist es zum Beispiel, alle Zeugnisse als Einzeldokumente mit zu versenden. Mi diesem Tool können Sie Ihre eingescannten Bilder in ein einziges Dokument verwandeln.

 

So nutzen Sie das Bewerbungstool:

  • Mit Hinzufügen fügen Sie ein neues Dokument zur Ihrer Mappe hinzu und mit Löschen, Löschen Sie dieses wieder.
  • Beachten Sie die Reihenfolge! Das erste hochgeladene Dokument steht für die Seite 1 und das letzte hochgeladene Dokument für die letzte Seite.
  • Anschließend können Sie Ihre Mappe herunterladen.

Dokumente, die auf diese Art und Weise erstellt worden sind, können eine beträchteliche Größe haben. Aus diesem Grund empfehle ich Ihnen noch folgende Vorgehensweise:

  • Verkleinern Sie Ihr Dokument mit dem Komprimierungstool .
  • Benennen Sie Ihr Dokument dann noch um. Wie eine geeignete Namensstruktur von Bewerbungsdokumenten aussieht, können Sie dem Artikel Professionelle Emaibewerbung versenden entnehmen.
  • Überprüfen Sie die Lesbarkeit des komprimierten Dokumentes.

Üblicherweise sollen die Anhänge bei Emailbewerungen höchstens zwischen 3 und 5 MB haben. Die Angaben schwanken dabei bei unterschiedlichen Quellen. Es ist also aus dieser Sicht nötig, einen Kompromiss einzugehen. In der Regel sind aber die komprimierten Dateien in der Qualität gut genug.

 

Bilder in PDF umwandeln

Bilder in Bewerbungsdokument in PDF umwandeln

Maximale Größe einer Datei: 67.11MB

Bewerbungtsool: Anhänge komprimieren/verkleinern

Bewerbungsunterlagen verkleinern

Zu große Anhänge bei der Bewerbung gehört immer noch zu den größten Fehlern. Mit diesem Online Bewerbungstool können Sie Ihre Anhänge von Bewerbungen verkleinern.

Aus meiner Erfahrung heraus trifft es den Bewerber völlig unvorbereitet. Brav scannt er alle seine Zeugnisse ein und macht daraus eine PDF. Dann kommt eine Online Bewerbung und beim Hochladen der Zeugnisse kommt die unerwartete Fehlermeldung.

Die Datei ist zu groß…

Dumm, wenn dann noch der Ticker läuft, denn einige Online Portale begrenzen die Zeit, für die Bewerbungsbemühungen.

Aber nicht nur für Online Bewerbungen, sondern auch bei Emailbewerbungen empfiehlt es sich, die Bewerbungsmappe möglichst klein zu halten.

Dafür habe ich dieses kostenlose Online Bewerbungstool entwickelt, mit dem man dramatisch die Größe der Bewerbungsdateien verkleinern kann. Zahlreiche Online Beratungsgeber weisen darauf hin, den Anhang möglichst schlank zu halten.

Laden Sie hierzu Ihre Datei hoch. Anschließend wird die Datei komprimiert und sie können Sie wieder herunterladen.

 

Folgende Hinweise sollten beachtet werden:

  • Dieses Tool komprimiert lediglich PDF.Dateien.
  • Mi diesem Tool können Zeugnisse und andere Dateien komprimiert werden.
  • Die Komprimierung kann bis zu 75% betragen ohne, dass wesentlicher Qualitätsverlust zu verzeichnen ist.
  • Ob das dann wirklich so ist, sollte nach der Komprimierung getestet werden.
  • Natürlich kann auch die gesamte Bewerbungsmappe komprimiert werden, wenn sie in einem Dokument zusammengefasst ist.
  • Die Datei wird nach 24 Stunden gelöscht vom Server gelöscht.

 

So verkleinern Sie Ihre Anhänge

  • Laden Sie Ihren Anhang hoch, durch Klick auf das entsprechende Feld.
  • Es öffnet sich der Browser und Sie können Ihre Datei auswählen.
  • Optional können Sie Ihre Datei auch in das entsprechende Feld ziehen.
  • Laden Sie Ihre Datei herunter und nennen Sie diese um.

Über eine geeignete Namensgebung für Bewerbungsunterlagen können Sie sich auch unter Professionelle Emaibewerbung versenden informieren.

Hat das Tool Ihnen geholfen? Vergessen Sie nicht auch andere über diese Webseite zu informieren. Teilen Sie diesen Artikel.

Bewerbung komprimieren
Maximale Größe einer Datei: 67.11MB

Bewerbungsunterlagen zusammenfügen

Walter Dietz

Eine sehr gute Bekannte rief mich vor kurzem an und wollte wissen, wie man eine Bewerbungsunterlage zusammenfasst. Der vermeintlich neue Arbeitgeber wollte die Bewerbungsunterlagen alle in einem Dokument zusammengefasst haben. Mit diesem Tool können Sie schnell Ihre Bewerbungsunterlagen zusammenfügen. Auch dieses Problem ist mir nicht unbekannt und so habe ich mir gedacht, stelle ich doch auf meiner Seite ein Tool zur Verfügung, mit dem man die Bewerbungsunterlagen zusammenfügen kann, insofern sie als PDF vorliegen.

Es gehört eher zur Seltenheit, dass Unternehmen die Bewerbungsunterlagen in einem Dokument haben wollen. In der Regel hat man für die Bewerbung ein Anschreiben (kann in einer Email auch als Emailtext versendet werden), einen Lebenslauf (inklusive Deckblatt) und eine Zeugnismappe. Einige Ratgeber empfehlen die Versendung in einem Dokument. Hier wird sogar die Empfehlung gegeben die Gesamtdateigröße unter 3 MB zu halten. In diesem Fall sollten Sie die Bewerbung nach dem Zusammenfügen noch komprimieren.

Für diese Zwecke habe ich dieses Tool entwickelt, mit dem Sie in der Lage sind:

  • Eine Zeugnismappe zu erstellen.
  • Eine komplette Bewerbungsmappe zu erstellen, in dem alle Dokumente in einem Dokument zusammengefasst werden.

Bewerbungsunterlagen zusammenfügen: So geht es

 

  • Laden Sie nacheinander einfach in der vorgesehenen Reihenfolge hoch.
  • Sie können mit der Schaltfläche Hinzufügen einfach weitere Dokumente hinzufügen und mit Löschen wieder Löschen.
  • Sie können beliebig viele Dateien hochladen.
  • Anschließend können Sie Ihre zusammengefasste Datei herunterladen.
  • Komprimieren Sie gegebenenfalls noch Ihre Datei durch die Verwendung meines Tools Bewerbungtsool: Anhänge komprimieren/verkleinern, wobei Sie hier die gesamte Bewerbung und nicht nur den Anhang komprimieren.
  • Benennen Sie die Datei gegebenenfalls um. Eine gute Dateibezeichnung finden Sie auf Professionelle Emaibewerbung versenden

Viel Erfolg und wenn es hilft, empfehlen Sie es weiter.

Bewerbungsunterlagen zusammenfügen

Unterlagen zusammenfügen

Maximale Größe einer Datei: 67.11MB

 

 

Lebenslauf mit Latex

Seit 2004 bin ich als Jobcoach unterwegs und wer wie ich, tausende von Bewerbungen geschrieben hat, will irgendwann ein Tool haben, sich die Arbeit zu erleichtern. Auf der Suche nach geeigneten Hilfsmitteln habe ich so einiges ausprobiert, jedoch ist die Erstellung eines Lebenslaufes alles andere als einfach.

Die Vita von Menschen kann so unterschiedlich sein, dass es tatschlich kaum möglich ist, eine einfache standardisierte Methode zu benutzen. Verschiedene php Libaries habe ich ausprobiert, doch letztendlich braucht man entweder kostenpflichtige Libraries oder man muss unglaublichen Aufwand betreiben, bis ein einigermaßen funktionierendes Skript zum Laufen gebracht wird.

Die gängigen Lebenslaufgeneratoren sind meist nicht geeignet, einen für den Arbeitsmarkt wirksamen Lebenslauf zu erstellen. In der Regel muss ein über ein Skript erzeugbarer Lebenslauf auch manuell zumindestens nachbearbeitet werden können, damit Bewerber mit ihren speziellen Merkmalen, sich auf dem Arbeitsmarkt erfolgreich darstellen können.

Ein Skript, dass reine PDF-Dateien erzeugt, ist deshalb auch nicht flexibel genug.

Auf der Suche nach einem geeigneten System bin ich dann nach jahrzehntelanger Abwesenheit wieder auf Latex gekommen, mit dem ich vor über 20 jahren meine Diplomarbeit erstellt habe.

Todgesagte leben eben doch länger

Mit Latex kann man sich eine Satzstruktur erarbeiten, die durch Abfrage der Variablen im Formulat durch ein php-Skript in eine Latex Datei geschrieben werden kann. Mit PDF-Latex ist es dann möglich eine online erzeugte PDF-Datei zu erzeugen und mit Tex4ht kann man ein LibreOffice Datei erzeugen, die neben dem reinen Word Dokument den Vorteil liefert, dass eben auch diejenigen ein bearbeitbares Textdokument bietet, die eben nicht über eine teure Word Version besitzen.

Nicht jeder hat eine MS.Office Lizenz, entweder aus kostengründen oder weil er lieber mit anderen Betriebssystemen arbeitet.

Da ich genau mit diesen Kundenkreis viel zu tun habe, entweder weil es sich um fast mittellose Menschen handelt oder weil im krassen Widerspruch dazu sie aus dem Studium heraus Linux-Systeme benutzen, habe ich mich für Latex entschieden, um meinen Bewerbungsgenerator auf neue Beine zu stellen.

Leider gelingt das Einlesen von Word-Dokumenten in Open Office selten wirklich gut.

Damit habe ich endlich ein lang ersehntes Projekt umgesetzt: Einen Lebenslaufgenerator, der auf Basis von Open Source Software aufgebaut ist und eben jeden die Möglichkeit bietet, einen professionellen Lebenslauf zu erstellen.

 

Open und Libre Office Dokumente können in der Regel von MS-Word einfach eingelesen werden, wenn jemand diese Variante der Textverarbeitung vorzieht.

Wer sich hier seinen Lebenslauf erstellt, erhält neben der pdf und odt-Datei auch das Laex Skript.

So können die Laex Experten Ihren Lebenslauf auch anpassen, falls das nötig ist. Jetzt testen

 

Professionelle Emaibewerbung versenden

professionelle Emailbewerbung
Walter Dietz

Die Bewerbungsform, in der die meisten Fehler gemacht werden ist die Emailbewerbung. Das liegt in der Regel daran, dass es für die Emailbewerbung noch keinen etablierten Standard gibt. Immerhin hat sich inzwischen eine gewisse Form der Emailbewerbung durchgesetzt für die ich dieses kleine Tool entwickelt habe. So ist es möglich, einfach professionelle Emaibewerbung zu versenden.

Es empfiehlt sich, den Text des üblichen Bewerbungsschreibens als Emailtext zu versenden. Anschließend folgen die Kontaktdaten als Emailsignatur (siehe Bild oben). Die meisten Ratgeber raten davon ab, das Anschreiben als Anhang und Emailtext zu versenden.

So erstellen Sie mit diesem Tool eine professionelle Emailbewerbung

  • Geben Sie Ihre persönlichen Daten ein. Aus Ihnen wird eine Art Visitenkarte erstellt.
  • Laden Sie die Unterlagen hoch, indem Sie diese auf die vorgesehenen Felder ziehen oder auf die Felder Klicken. Es öffnet sich dann der Explorer und sie können Ihre Unterlagen hochladen.

 

Da die größten Fehler bei der Benennung der Anhänge gemacht werden, benennt dieses Tool den Anhang nach dem Upload um. Nehmen wir an Ihr Name ist Max Muster und heute wäre der 14.04.2017, dann lautet nach dem Versenden ihr Lebenslauf: Max_Muster_Lebenslauf_2017_04_04.pdf und ihre Zeugnismappe Max_Muster_Zeugnisse_2017_04_04.pdf. Die Dateien werden nach dem Versand direkt wieder gelöscht. Ihre Emailbewerbung und Ihre Daten werden nicht gespeichert.

Versendet werden bei Bewerbungen immer nur Dateien im PDF-Format. Zeugnisse und Zertifikate sollten in einer Datei zusammengefügt werden, so dass eine Emailbewerbung zwei Anhänge hat, nämlich den Lebenslauf und die Zeugnismappe. Damit die Dateigröße sich im Rahmen hält, sollte eine Zeugnismappe, die auf eingescannten Bildern beruht komprimiert werden.  Dieses Tool hilft weiter

Die von Ihnen eingescannten persönlichen Daten, werden der Email als besonders schicke Signatur mitversendet. Probieren Sie es aus, indem Sie sich selbst eine Bewerbung senden und überzeugen Sie sich erst einmal selbst davon, dass Sie dann eine professionelle Emailbewerbung erhalten.

Kopieren Sie Ihren Bewerbungstext in das dafür vorgesehene Feld und überarbeiten Sie den Inhalt gegebenenfalls. Versenden Sie zum Test erst einmal eine Email an sich selbst und überprüfen Sie ihr Ergebnis.

Emailbewerbung

Meine Kontaktdaten

Betreff

Arbeigeberdaten

Maximale Größe einer Datei: 67.11MB
Maximale Größe einer Datei: 67.11MB
Maximale Größe einer Datei: 67.11MB

Der Bewerbungsgenerator von Bewerber Portal

Während die Bewerbungsgeneratoren von Stepstone und Xing PDF-Dateien erzeugen, bietet der Bewerbungsgenerator von bewerber-portal.org, eine Internetseite, die zum Verein Rund um den Beruf e.V. gehört, die Möglichkeit sich einen kompletten Lebenslauf als Word Dokument zu erzeugen. Das ist bisher einzigartig in Deutschland. Gerade wer öfter Bewerbungsunterlagen erstellen muss, weiß, dass die meisten Lebensläufe der Bewerber sich nur eingeschränkt in eine Schublade eines vorgegebenen Formulars pressen lassen. Das macht den Bewerbungsgenerator von Bewerber-Portal so nützlich.

Durch die formularbasierte Eingabe der relevanten Lebenslaufdaten wird ein strukturierter Lebenslauf in Word-Format erzeugt, der im Nachhinein dann auf die individuellen Bedürfnisse des Bewerbers nach bearbeitet und zugeschnitten werden kann. Das ist eben mit pdf-basierten Bewerbungsgeneratoren wenig bis gar nicht möglich. Wem die Vorlage nicht gefällt, kann den Lebenslauf zumindest in eine andere Formatvorlage problemlos hinein kopieren.

Wer diesen Generator benutzen will, muss sich registrieren und kann basierend auf seine Eingaben sich dann auch ein Bewerberprofil erzeugen lassen. Damit der Bewerber auch andere Bewerbungsmedien benutzen kann, ist es möglich mit dem Bewerbungsgenerator sich einen Entwurf eines Flyers in Word-Format, eine Visitenkarte und einen Aushang zu erzeugen, die für die Selbstvermarktung einen QR-Code beinhalten.

Nützlich ist weiterhin die Tatsache, dass innerhalb von Bewerber Portal Recherche Tools die Organisation der Bewerbungsbemühungen erleichtern. Es stehen Tools zur Erstellung von Bewerbungstexten zur Verfügung und erzeugte Anschreiben können direkt mit einer Bewerbungsmappe als Emailbewerbung an das ausgewählte Unternehmen gesendet werden. Damit das möglich ist, muss allerdings der erzeugte Lebenslauf erst herunter geladen werden und als PDF wieder hochgeladen und in die Bewerbungsmappe geschoben werden. Auch die Zeugnisse müssen hochgeladen und als PDF-Datei in die Bewerbungsmappe gelegt werden. Es empfiehlt sich die Unterlagen ggf. zu komprimieren.

Bewerber Portal hat zusätzlich eine weitreichende Community Funktion, mit der Bewerber eigene Netzwerke gründen und sich in ihren Bewerbungsbemühungen stützen können.

Das Bestreben von Bewerber Portal ist daher eine bessere Organisation der Bewerbungsbemühungen und eine erleichterte Form der Emailbewerbung, die inzwischen die häufigste Bewerbungsform ist und bei der immer noch die meisten Fehler gemacht werden.

  • Gründlich und strukturiert durch Formulareingabe
  • kostenlos
  • Exportieren von vorhandenen Lebensläufen als Docx-Datei und dadurch Nachbearbeiung möglich.
  • Flexibilität dadurch, weil der Lebenslauf auch problemlos in andere Formatvorlagen übertragen werden kann.
  • Signatur innerhalb des Formulars als Eingabe möglich.
  • Tätigkeitsprofil einfügbar bei relevanten Daten des beruflichen Werdegangs
  • Verschiedene Designs
  • Registrierung erforderlich, allerdings auch zu empfehlen, da weitere Bewerbungstools nutzbar sind.
  • Komplette Bewerbungsmappe mit Anschreiben wird erstellt.
  • Zusätzliche Unterlagen zur Selbstvermarktung, wie Bewerberprofil, Flyer und Visitnekarte mit QR-Code
  • Seite mit SSL-Zertifikat und damit besserer Datenschutz im Internet.
  • Ausrichtung auf Organisation der Bewerbungsbemühungen.
  • Bewerber Profil in soziale Medien teilbar und damit Möglichkeit der Verbreitung des Bewerberprofils
  • Community-Funktion
Zum Lebenslaufgenerator von Bewerber-Portal

 

 

Zur Werkzeugleiste springen